24.08.2012, 16:00 Uhr, abgelegt unter Allgemein

Ventil Zürich – Privatschule

Als Bildungs- und Integrationsangebot arbeitet das Ventil Zürich im Bereich der Schnittstelle von Volksschule, Sozialen Diensten, Jugendanwaltschaft und Berufsbildung. An dieser Schnittstelle müssen wir sowohl in fachlicher als auch rechtlicher Hinsicht immer wieder neu verschiedenen Anforderungen gerecht werden.

Fachlich wird dies durch das Konzept, die Zusammensetzung eines interdisziplinären Teams und die ständige Weiterentwicklung gewährleistet. Rechtlich besteht seit April 2010 ein Rahmenvertrag mit den sozialen Diensten, welcher die Zuweisung von dieser Seite her regelt.

Hinsichtlich der Zuweisung durch die Schulbehörden wurde in Absprache und auf Anraten des Volksschulamtes des Kantons Zürich nun auf das neue Schuljahr 2012/13 der rechtliche Status einer Privatschule erworben.

Als anerkannte Privatschule können wir wie bisher als Bildungs- und Integrationsangebot für unsere spezielle Zielgruppe der integrationsgefährdeten Jugendlichen und das grosse Versorgernetz, in das wir eingebunden sind, tätig sein.